Endenicher Park: Kinder können die neuen Spielgeräte demnächst in Besitz nehmen

In wenigen Wochen können die Kinder auf den neuen Spielgeräten im Endenicher Park spielen und herumtoben. Darüber informiert die Bonner SPD-Bezirksfraktion. Im letzten Jahr hatte die Bezirksvertretung einen SPD-Antrag zur Neugestaltung des Spielplatzes beschlossen.

„Leider verzögert sich der Aufbau der Spielgeräte noch etwas“, so Wolfgang Leyer, Mitglied der Bonner SPD-Bezirksfraktion. „Die Verwaltung hat uns informiert, dass der Hersteller der Spielgeräte momentan eine sehr hohe Auftragslage hat und es daher zu unvorhersehbaren Lieferverzögerungen kommt.

Das zeigt aber auch, dass offenbar sehr beliebte und für die Kinder spannende und gute Spielgeräte ausgesucht wurden. Ganz anders als die alten Geräte, die 2017 aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mussten. Seitdem mussten die Kinder auf andere Spielplätze ausweichen.“

Max Biniek, sachkundiger Bürger im Schulausschuss, ergänzt: „Die Sanierungsarbeiten am Gelände selbst werden Mitte Mai beginnen, ein entsprechender Auftrag wird in den nächsten Tagen vergeben. Das Ziel ist klar: Alle notwendigen Arbeiten soweit fertigstellen, dass die Spielgeräte nur noch ergänzt werden müssen. Die Verzögerung ist natürlich ärgerlich für die Kinder und deren Eltern. Aber wir sind sicher, dass der neue Spielplatz allen Ansprüchen gerecht werden wird. Bis dahin begleiten und beobachten wir die Situation weiter und stehen in engem Kontakt mit der Verwaltung.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.